Psychotherapie

„Veränderung geschieht, wenn jemand wird,
was er ist, nicht, wenn er versucht,
etwas zu werden, das er nicht ist“

(Arnold Beisser)

Gesundheit:

Meine Tätigkeit richtet sich an Menschen die einem Leidensdruck ausgesetzt sind. Dies kann sowohl Krisen, Trauerprozesse, Beziehungsproblematiken, psychische Probleme als auch psychiatrische Erkrankungen beinhalten. Es geht dabei darum diesen Leidensdruck zu vermindern, sowohl auf psychischer als auch auf körperlicher Ebene.

Haltung:

Seit Jahrzehnten liegt ein Schwerpunkt meiner Arbeit darin, Menschen darin zu begleiten, sich ihrer Fähigkeiten und Stärken bewusst zu werden und eigene Ressourcen zu entfalten. Sei es auf persönlicher, beruflicher oder zwischenmenschlicher Ebene. Ich stimme mein Angebot individuell auf die Anliegen der KlientInnen ab. Meine Haltung und Intention ist es, Menschen an ihre Fähigkeiten und Potentiale zu erinnern und bewusst zu machen. In den unterschiedlichen Lebenslagen oder Herausforderungen, Möglichkeiten zu erarbeiten die Erleichterung bringen oder Veränderungen bewirken.

Die Psychotherapie kann Sie unterstützen:

  • Um zu werden und zu „Sein“ wer Sie sind
  • Den Selbstwert stärken
  • Überforderungen beikommen
  • Ängste und Unsicherheiten überwinden
  • Eigene Bedürfnisse erkennen und leben
  • Ressourcen lokalisieren
  • Kontaktstörungen beheben
  • Beziehungen klären und stärken
  • Bei Lebenskrisen und belastenden Situationen
  • Bei Depressionen, funktionellen Störungen oder psychosomatischen Erkrankungen
  • Bei Suchterkrankungen oder Zwangshandlungen
  • Bei individuelle Themen

Besondere Schwerpunkte:

  • Familie: Wenn Herausforderungen das Familienleben beeinflussen und die Familienmitglieder an ihre Grenzen kommen. Welche Möglichkeiten entstehen, wenn sich Familien neu begegnen?
  • Wie kann Beruf und Familie funktionieren, ohne ständig im Stress zu sein.
  • Was tun, wenn die Schule zur Last wird? Schulische Themen, sowohl für die Kinder als auch für die Eltern: Sei es Leistung, Mobbing oder andere Herausforderungen. Dabei ist es mir ein besonderes Anliegen, an die Fähigkeiten zu erinnern, die in jedem Menschen liegen. Der Blickwinkel fokussiert sich nicht auf die Defizite, sondern richtet sich auf die Einzigartigkeit des Kindes und der Eltern.
  • Eltern / Kind Beziehung
  • Paarbeziehung: Welche Möglichkeiten gibt es, damit Beziehung gelingt?
  • Individuelle Themen
  • Genauso können berufliche Themen wie Unzufriedenheit, Antriebsschwäche, Mobbing, Berufsfindung, Lernschwierigkeiten oder Veränderungswünsche etc. die Lebensqualität einschränken. Liegt der Focus in diesem Bereich, so können auch hier die unterschiedlichen Themen bearbeitet und Fähigkeiten freigelegt werden.

Arbeitsweise:

In der Integrativen Gestalttherapie geht es um die wertfreie und zugewandte Präsenz des Therapeuten zum Klienten. Vordergründig sind dabei der Kontakt und der Dialog und es wird nach dem Prinzip des „Hier und Jetzt“ gearbeitet. Die Bedürfnisse des Klienten stehen im Mittelpunkt.

Psychotherapie:

Psychotherapie ist eine eigenständige wissenschaftliche Disziplin und Behandlungsmethode bei psychischen, psychosozialen oder psychosomatisch bedingten Verhaltensstörungen und Leidenszuständen. Die Ausübung der Psychotherapie ist gesetzlich im Psychotherapiegesetz geregelt.

Integrative Gestalttherapie:

Die integrative Gestalttherapie ist eine in Österreich anerkannte psychotherapeutische Methode. Die Gründer sind Friedrich Salomon Perls, Lore Perls und Paul Goodman.
Im Zentrum der Integrativen Gestalttherapie steht die Beziehungs- und Kontaktfähigkeit des Menschen mit sich und der Umwelt.

„Gestalttherapie beruht auf der grundlegenden Theorie,
dass Reifen ein kontinuierlicher Wachstumsprozess ist,
in dem eine Umweltabhängigkeit in Selbständigkeit verwandelt wird.“

(F. Perls)

Die Gestalttherapie will jene Fähigkeiten und Potentiale freilegen, welche bereits vorhanden sind. Die therapeutische Arbeit geschieht im „Hier und Jetzt“ und stellt die gegenwärtigen Empfindungen und Wahrnehmungen der Klienten in den Vordergrund.
In der Integrativen Gestalttherapie werden Menschen als Einheit von Körper, Geist und Seele gesehen.
Die Integrative Gestalttherapie ist eine Einzel- und Gruppentherapie.

Setting:

Einzeltherapie
Gruppentherapie

Termin-Vereinbarung

Mag. KLAUDIA HERLER
Tel.: +43 676 46 36 468
Mail: k.herler@herler-gmbh.at

Online Buchung
Teile mit deinen Freunden...Share on FacebookEmail this to someonePrint this page